1- 2 Euro Jobs würdet Ihr einen annehmen

D

derbahner

Gast
Hallo

Würdet Ihr einen 1-2 Euro Job als Hilfeempfänger annehmen.
Noch ist es ja freiwillig aber ab 1 JAnuar 2005 ist es Pflicht.
Was sagt ihr dazu?
 

Maestro2k5

Projektleiter
Teammitglied
Beiträge
13.708
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 8T
Ich würde es machen aber nur unter bestimmten Vorrausetzungen wenn ich dir Arbeit für angemessen betrachte zb würde ich nicht nur den ganzen Tag lang Kugelschreiber zusammenbaun oder halt sauber machen. Aber prinzipiell hätte ich nichts gegen eine solche Tätigkeit wenn ich es machen müsste.
 
D

derbahner

Gast
Ich mach so einen Job für 1,50 Euro zusätzlich ab Dienstag.
Für mich eine willkommene Möglichkeit noch vor Weihnachten die Kasse aufzubessern.
@Morpheus
Was angemessen ist oder zumutbar ist ab 1. Januar leider nicht mehr das entscheidenede Kriterium. Das ist ja auch immer noch das Streitthema bei der ganzen Sache.
Ich gehe morgen zur Stadt auf den Bauhof und schau mal was da so kommt.
 

lunte

Android Beginner
Beiträge
125
Smartphone
Fairphone 2
Tablet
P1000
ein weiterer kritikpunkt ist die frage, ob dadurch nicht die "normalen" loehne gedrueckt werden koennten, weil arbeitgeber lieber zwei fuer 1-2 euro einstellen anstatt einen mit normalen gehalt von 10 oder mehr euro
 

Maestro2k5

Projektleiter
Teammitglied
Beiträge
13.708
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 8T
lunte schrieb:
ein weiterer kritikpunkt ist die frage, ob dadurch nicht die "normalen" loehne gedrueckt werden koennten, weil arbeitgeber lieber zwei fuer 1-2 euro einstellen anstatt einen mit normalen gehalt von 10 oder mehr euro
Das ist genau der Punkt über den ich auch schon eine weile Nachdenke, das gerade das die Firmen freut. Wenn sie nur Leute für die und die Arbeiten auf 1-2 Euro Basis einstellen.
 
Oben