Anleitung T-Home Entertain Media Receiver 303 Filme von Festplatte sichern

S

Steffen

Gast
Also für alle die von ihrem Telekom Entertain Receiver Filme speichern möchten, hier eine Anleitung für 2 Möglichkeiten.


Vorraussetzung:
Für die Aufnahme nutze ich den Videograbber "Grabster AV 300 MX" von Terratec. Angeschlossen ist das Gerät über das mitgelieferte Chinchkabel. Am PC ist es am USB 3.0 Anschluss angeschlossen. Mein Telekom Receiver heist "303 A".


Möglichkeit 1: Aufnahme von Filmen die sie vorher auf der Festplatte des Receivers gespeichert haben.


1. Nehmen sie einen Film auf die Festplatte des Entertain Receivers auf. Hierzu drücken sie entweder die Aufnahmetaste (roter Punkt) um einen Film den sie gerade live sehen direkt aufzehmen oder sie drücken die "EPG" Taste um eine Aufnahme zu programieren.

2. Schließen sie den "Grabster AV 300 MX" an. Gehen sie dazu wie folgt vor:

2.1 Legen sie die mitgelieferte CD ein. Warten sie bis diese startet. Sollte die Disk nicht starten gehen sie unter Windows 7 wie folgt vor "Start > Computer > CD Laufwerk wählen > Autorunn exe wählen".

2.2 Sobald die CD gestartet ist stehen sie vor der Auswahl ihres Produktes. In meinem Fall der AV 300. Anklicken.

2.3 Wählen sie jetzt erst die Treiber um sie zu installieren. Warten sie bis der Vorgang abgeschlossen ist und sie aufgefordert werden ihren Grabster anzuschließen. Schließen sie das Gerät mit dem mitgelieferten USB Kabel an und warten sie kurz. Das Programm sollte den Grabber automatisch erkennen.

2.4 Jetzt landen sie wieder im Hautmenü auf der Disk. Installieren sie jetzt die mitgelieferte Software indem sie auf den entsprechenden Button klicken. Warten sie bis die Software installiert wurde.

2.5 Schließen sie jetzt den Grabster vollständig an den Entertain Receiver an. Ich habe den Grabber einmal per HDMI Kabel mit meinem TV verbunden, damit ich sehe was ich gerade mit der Fehrnbedienung auswähle. Zum zweiten habe ich ihn per Chinch (das sind die weiß, rot, gelb Kabel) angeschlossen. Also Chinch beim Receiver rein und beim Videograbber in die Audio bzw. Video IN Eingänge rein. Dann vom Grabber mit dem mitgelieferten USB Kabel an den PC anschließen. Fertig. Auf zu Schritt 3.0.

3.0 Nachdem sie alles angeschlossen haben starten sie jetzt die gerade installierte Software namens MagiX.

3.1 Das erscheinde Pop Up Fenster klicken sie einfach weg. Gehen sie jetzt auf den Button "Aufnahme". Dieser befindet sich am oberen Bildschirmrand.

3.2 Klicken sie jetzt rechts im Bildschirm auf den großen Knopf "Aufnahme > Von analogem Signal" und warten sie kurz. Jetzt sollte ein kleineres Fenster erscheinen in dem sie sehen was gerade Live auf ihren TV passiert.

3.3 In dem Fenster können sie alles mögliche einstellen. Unter Punkt 4 in dem Fenster können sie entweder wählen wie lange das Gerät aufnehmen soll oder sie nehmen per Hand auf (zu emfehlen) indem sie einfach den kleinen roten knopf betätigen wenn sie Aufnehmen möchten und den Stopp Button um die aufnahme zu beenden.

Hinweis:
Obwohl auf der Verpackung steht das das Gerät über USB 2.0 angeschlossen werden kann emfehle ich einen USB 3.0 Anschluss zu verwenden da ich bei USB 2.0 erheblich Bildeinbrüche hatte.


Möglichkeit 2: Aufnahme von Filmen die sie sich gerade anschauen:

Gehen sie wie oben bereits beschreiben vor nur das sie eben Punkt 1 (das aufnehmen des Films) weglassen. Natürlich können sie den Film trotzdem auf ihrem Receiver speichern wenn sie wollen. Ich emfehle bei dieser Methode die Aufnahme per Hand mit MagiX, also Knopf drücken um aufzunehmen und um die Aufnahme anzuhalten.

(Quelle unbekannt )
 
Oben