Sonnenfolie, wie gut sind die?

gabriell

Android Beginner
Beiträge
5
Smartphone
Motorola G2
Hallo an alle,

Plane mir eine gute Sonnenfolie zu kaufen die ich an ein paar Fenster in meine Wohnung geplant habe anzukleben. Grund warum ich mich an sowas entschieden habe ist ganz einfach. An Wohnfenster befinden sich keine Rollladen und das hat besonders am Sommer zu folgen, das sich meine Zimmer ziemlich schnell erhitzen. Da ich keine Erfahrung habe, welche Sonnenfolie heute gut ist und wie man so eine Folie richtig an Fenster anklebt. Habe ich mich entschieden hier Mal nachzufragen, wie man eine Fensterfolie richtig an einem Fenster anbringt ohne das Sie sich nach kurze Zeit anfangt, abzukleben.
 

wačter

Android Beginner
Beiträge
5
Smartphone
Motorola G 2
Also, habe diese Fensterfolie vor knapp einem Jahr bestellt und bin immer noch sehr zufrieden mit ihrer Leistung. Die hat das Aussehen des Fensters in meiner Küche völlig verändert. Ich lebe in eine kleine Umgebung mit neugierigen Nachbarn. Diese Folie vermittelt ein großartiges Gefühl der Privatsphäre, ohne dass ein Netz oder eine Jalousie erforderlich ist, die zu viel Licht ausblenden würde. Gibt dabei auch ein ziemlich gemütliches Gefühl in der Nacht. Die Folie ist wirklich einfach mit Geduld anzuwenden. Ich habe bereits ähnliche Produkte verwendet und es ist unbedingt erforderlich, dass die Oberfläche vollständig frei von Staub oder Öl ist (was in einer kleinen Küche unvermeidlich ist). Ich benutzte eine alte Reinigungssprühflasche und füllte sie mit Wasser und einem winzigen Tropfen Spülmittel. Sprühen Sie die Fensteroberfläche großzügig ein, da dies die Installation sehr einfach macht. Eine alte Kreditkarte oder Belohnungskarte ist perfekt, um Luftblasen herauszudrücken und die Folie an Oberfläche zu glätten. Halten Sie ein Geschirrtuch bereit, um das überschüssige Wasser zu trocknen. Wenn Bereiche nicht haften oder Luftblasen schwer zu entfernen sind, ziehen Sie sie einfach ab .... sprühen Sie das Fenster mit viel Wasser ein und tragen Sie es erneut auf. So einfach ist das wirklich.
 
Oben