[UPDATE] Samsung Electronics stellt Galaxy S4 offiziell vor

derPianist

Teammitglied a. D.
Beiträge
1.819
Ort
Grevenbroich
Smartphone
iPhone 6
Tablet
Google Nexus 7
Die ganzen Spekulationen haben ein Ende: Das Samsung GT-I9500 Galaxy S4 wurde vor wenigen Minuten offiziell von Samsung Electronics in New York vorgestellt. Zur Stunde steigt auf dem Times Square eine After-Launch Party. Alles wichtige zum neuen Flaggschiff der Koreaner jetzt auf Android-Port.

640-640-samsung-galaxy-s42.jpg

Die gesamten technischen Spezifikationen lesen sich sehr gut:


  • Je nach Region unterschiedliche SoCs: 1,6 GHz Samsung Exynos Octacore oder 1,9 GHz Qualcomm Snapdragon 600
  • 3G- und LTE-Version
  • 2 GB RAM
  • 5 Zoll Super AMOLED Full HD-Display
  • Maße: 136,6 x 69,8 x 7,9 mm
  • Gewicht: 130 Gramm
  • Wechselbarer 2.600 mAh-Akku
  • Kamera: 13 MP, 2 MP Frontkamera
  • Interner Speicher: 16, 32 oder 64 GB + microSD-Slot
  • Infrarot-Gestensensor zum berührungslosen Scrollen per „Air Gestures“
  • Air View: Berührungsloser Touchscreen

Gehen wir etwas weiter ins Detail und schauen uns das Galaxy S4 genauer an:

GEHÄUSE UND MATERIALWAHL


Das Kunststoff welches von Samsung verwendet wurde weicht vom glänzenden Look ab und eine gepunktete Oberfläche mit silbernen Elementen bestimmt das Gehäuse. Dieses Punktemuster setzt sich auch unter dem Glas des Randes auf der Front fortzusetzen. In Sachen Optik und Haptik orientiert sich das Samsung Galaxy S4 also in erster Linie an seinem Vorgänger. Größeren Wert legt das Gerät auf neue Software-Features.

640-640-samsung-galaxy-s4-schwarz-wei%C3%9F-pressebild.jpg

SOFTWARE UND FUNKTIONEN

  • S Translator: Automatische Sprachübersetzung, ähnlich wie der Google Translator, funktioniert auch offline, integriert in diverse Apps wie ChatON Messenger und E-Mail
  • Smart Pause: Automatisches Pausieren von Videos, wenn der Zuschauer den Blick vom Display abwendet
  • Drama Shot: 100 Bilder in 4 Sekunden per Burst Shot aufnehmen, von denen einige ausgewählt und in einem Bild zusammengefasst werden können.
  • Eraser: Teile eines Bildes herausnehmen
  • Dual Camera-Feature: Videos aufnehmen per Rück- und Frontkamera gleichzeitig
  • Adapt Display: Bessere automatische Anpassung von Displayhelligkeit und -sättigung
  • Story Album: Automatische Zusammenstellung von Fotos in Alben
  • Samsung HomeSync-Kompatibilität: Samsung-Mediaserver kann einfach per NFC gekoppelt werden
  • Samsung Smart Switch: Einfache Backup-Funktion für den Rechner
  • S Voice Drive: Navi-App mit Sprachausgabe für Nachrichten und Ähnliches
  • Knox: Komplettes Sicherheitssystem mit hohen Security-Standards, das ein zweites, abgeschottetes Android-System in Android erlaubt, etwa für berufliche Zwecke.
  • Group Play: Einfaches Koppeln von Geräten für Ad Hoc-Netzwerke per NFC. Etwa um synchron Musik abzuspielen.

FAZIT

Das Galaxy S4 ist mehr eine Evolution als eine Revolution. Die sehr gute Hardware ist interessant. Samsung hat viel Aufwand und Mühe in Software Features gesteckt. Ob diese auch im Alltag tragen und nützlich sind, wird sich zeigen.

Mehr Informationen zum neuen Top Flaggschiff später, hier bei uns auf Android-Port.de

Quelle: Samsung Electronics | via: TheVerge | SamMobile | AndroidCentral | androidnext | pocketnow
 

derPianist

Teammitglied a. D.
Beiträge
1.819
Ort
Grevenbroich
Smartphone
iPhone 6
Tablet
Google Nexus 7
UPDATE - 16.03.13

Qualcomm hat bestätigt, dass im SGS4 kein S4 Pro verbaut sein wird. Stattdessen ist ein performanterer Snapdragon 600 integriert, wie auch im Konkurrenzmodell HTC One.
 
Oben