Was bedeutet AIM?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Maestro2k5

Projektleiter
Teammitglied
Beiträge
13.708
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 8T
AOL Instant Messenger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der AOL Instant Messenger, kurz AIM, ist ein Computerprogramm, das es ermöglicht, mit Freunden, Arbeitskollegen und anderen Leuten zu chatten.

Der AIM gehört neben ICQ, dem MSN Messenger, dem Yahoo! Messenger zu den vier großen proprietären und untereinander inkompatiblen Instant Messaging-Diensten. Dem Betreiber AOL, dem seit 1998 auch ICQ gehört, wurde im September 2002 ein US-Software-Patent auf Instant Messaging zugesprochen.

Mit dem AIM ist es auch Nicht-AOL-Kunden möglich, sowohl eine AOL-E-Mail-Adresse zu haben, als sich auch in offenen AOL-Chaträumen zu bewegen. Weite Teile der AOL-Chaträume bleiben jedoch exklusiv AOL-Mitgliedern vorbehalten.

Mit der AIM Userkennung ist es auch möglich aus großen Firmennetzen, in denen intern Sametime von Lotus Notes [DLMURL="http://www.lotus.com/products/product3.nsf/wdocs/homepage"][1][/DLMURL] (Lotus Notes) genutzt wird, mit AIM-Nutzern über Firewalls im Internet zu kommunizieren.

iChat, ein Bestandteil von Mac OS X, erlaubt es Apple-Benutzern, das AIM-Protokoll zu nutzen.

Eine freie Alternative ist das Jabber-Protokoll.

[Bearbeiten]


Siehe auch


  • [DLMURL="http://de.wikipedia.org/wiki/Gegen%C3%BCberstellung_der_Instant_Messenger"]Gegenüberstellung der Instant Messenger[/DLMURL]
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben