Wie versichert man sich heute?

A

Allrounder

Gast
Hallo liebes Forum,

ich glaube ich bin hier im richtigen Unterforum wenn ich mal nach eurer Meinung nach privaten Krankenzusatzversicherung fragen möchte... Ich wollte euch mal fragen, wie seid ihr versichert und was würdet ihr einen angehenden Berufsanfänger (mit abgeschlossenen BA) empfehlen?

Ich habe gedacht das beste wäre erstmal sich nur eine Zusatzversicherung abzuschließen, da ich damit noch ein bisschen flexibler bin und ich nicht ganz so hohe Ausgaben habe... Also haben ich die einzelnen Anbieter im Internet mal [DLMURL="http://www.impuls24.de/vergleich-private-krankenzusatzversicherung/"]verglichen[/DLMURL] und dann auch schnell das beste Angebot für mich gefunden :-)

Allerdings dachte ich mir bevor, ich mich nun Nägeln mit Köpfen mache, frage ich erstmal nochmal schnell in die Runde...

Was ihr von solchen Zusatzversicherungen haltet und vor allem wie sich der Rest von meiner Generation versichert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tamara

Gast
Hallo,
ich bin in der gesetzlichen Krankenversicherung.
Außerdem habe ich mich entschieden, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Der Grund war, weil die Krankenkasse nicht mehr viel zuzahlt und die Kosten für Zahnersatz oder eine Zahn -OP sehr hoch sein können. Darum möchte ich sie mit Hilfe einer Zusatzversicherung mindern. Ich zahle dafür 12 Euro im Monat, die sich im Ernstfall lohnen.

Tamara
 
J

Jurado

Gast
Hallo Tamara!

Mir geht es da ähnlich wie dir! Ich habe bereits vor ein paar Monaten eine [DLMURL="http://asstel.de/tarifrechner/zahnzusatzversicherung"]Zahnersatzversicherung[/DLMURL] abgeschlossen. Fühle mich damit auf jedenfall deutlich sicherer, da ja kaum noch wer die teuren Preise beim Zahnarzt zahlen kann. Bislang bereue ich die Entscheidung auf keinen Fall dieses Schritt zu machen! Der Beitrag dafür ist auch bezahlbar und ja ich kann nur jeden ans Herz legen sich bei Versicherungen alles ganz genau durch zu überlegen, dann wird man schon die richtige Entscheidung treffen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Boje

Gast
Hallo!

Ich bin auch Berufsanfänger und zur Zeit in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Aber ich habe dann nach Vergleichen auch eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Denn beim Zahnarzt können ja unter Umständen hohe Kosten auf einen zu kommen. Aber ich habe nicht zu viele Versicherungen abgeschlossen, da ich neulich erst [DLMURL="http://www.abendblatt.de/ratgeber/stiftung-warentest/artikel/article2137398/Ausmisten.html"]diesen Artikel[/DLMURL] hier gelesen habe. Und in viele Dingen stimme ich dem, was dort gesagt wird, zu.
Ich hoffe ja, dass ich irgendwann [DLMURL="http://www.readers-edition.de/2012/01/13/pkv-wer-kann-2012-in-die-private-krankenversicherung-wechseln/"]in die PKV wechseln[/DLMURL] kann. Ich kann nur noch nicht abschätzen, wann ich über die Versicherungspflichtgrenze komme. Diese muss ich ja leider einhalten, da ich nicht selbstständig bin.
 
M

Marsimo

Gast
Ich bi Student und einfach über meine Eltern gesetzlich Versichert. Klappt super und reicht völlig aus :)
 
Oben