Zeigt her eure Lieblingsfilme

F

FamousD

Gast
Naja ich hatte mit 15 noch den Respekt vor meinen Eltern das ich mich dran gehalten habe wenn sie was verboten haben. ISt heute anders ich weiß. Da ist man ein "Toy" oder ein "Opfer" wenn man auf seine Eltern hört, :thumbsup:
 

Gkul

Teammitglied a. D.
Beiträge
135
Ort
Bodenseekreis
Transporter 1 fand ich ganz geil, der zweite ging auch noch, aber der dritte war irgendwie.. langweilig :thumbdown:
Meine Frau, die Spartaner und ich find ich auch ganz amüsant :D
Aber der Pate ist nach wie vor mein Lieblingsfilm :thumbsup:
 
D

Deleted member 73

Gast
FamousD' schrieb:
Naja ich hatte mit 15 noch den Respekt vor meinen Eltern das ich mich dran gehalten habe wenn sie was verboten haben. ISt heute anders ich weiß. Da ist man ein "Toy" oder ein "Opfer" wenn man auf seine Eltern hört, :thumbsup:
Ich habe genug Respekt vor meinen Eltern, finde ich. Wenn´s Probleme gibt oder was auch immer, gibt es genug gegenseitiges Vertrauen. FSK 16 ist eigentlich kein Problem, wenn ich vorher frage (bei Filmen.) Bei Spielen geht offiziell über FSK 12 gar nichts. Ich bin keiner, der sich an Postal aufgeilt, aber ich kann mich ganz gut einschätzen, was ich in Sachen Brutalität verkrafte. Du bist meiner Meinung nach ein bisschen old-school, wenn ich das mal so sagen darf. Bist wie mein Opa, der meckert immer über die "Jugend von heute". Das war aber noch nie anders, nur vergisst man mit dem Alter die schlechten Erinnerungen und denkt, dass früher alles besser war. :maustach:
 

Chania

Administratorin
Beiträge
2.492
Ort
Dresden
Es gehört zwar hier nicht rein, aber ich geb Famous Recht. Und doch, River, es war anders, denn wir haben Freunde/Bekannte/Schulkameraden noch nicht einfach mal Nutte genannt oder jemanden verprügelt, weil uns grad danach war. Wir brauchten auch keine Smartphones als Statussymbole und und und ....
 
F

FamousD

Gast
Ja ich bin voll Oldshool. Ey ich halte Frauen sogar noch die Tür auf (übrigens Ernsthaft! Der D kann auch voll nett sein und so).

Übrigens, soll ich dir mal erzählen wie das damals an der Ostfront war? :maustach:

Egal, ich glaube du verstehst nicht ganz was ich meine.
 
D

Deleted member 73

Gast
Statussymbole gab es schon immer. Vielleicht wart ihr damals stolz, Zigaretten zu rauchen oder einen Fernseher zu besitzen. Und ich finde es auch nicht in Ordnung, die Jugend einfach allgemein zu definieren. Einfach mal jemanden zu verprügeln, ist mir noch nie passiert. Und wenn es passiert, dann ist es früher sicher auch passiert. Schon zu Zeiten von Elvis Presley wurde die Jugend respektlos und sexistisch genannt, nicht wahr?
da fällt mir ein netter YouTuber ein: [DLMURL]http://www.youtube.com/watch?v=2JN1D99IXn0[/DLMURL]
 
F

franky

Gast
Für die Jugend von Heute, die Wahrheit über das davor:D

Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest,
ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten!

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.
Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen,
genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.
Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen
und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.
Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.
Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter,
dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar..
Wir verließen morgens das Haus zum Spielen.
Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein,
wenn die Straßenlaternen angingen.
Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!
Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt.
Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst.
Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern?
Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau.
Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders.
Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel Cola und Limo und wurden trotzdem nicht zu dick.
Naja, zumindest nicht jeder
Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.
Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video oder DVDs, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer oder Internet-Chat-Rooms.
Wir hatten Freunde...

Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße.
Oder wir marschierten einfach zu zu deren Heim und klingelten.
Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein.
Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern.
Keiner brachte uns und keiner holte uns. Wie war das nur möglich?
Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer.
Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus.
Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war.
Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.
Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen.
Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.
Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen.
Das war klar und keiner konnte sich verstecken.
Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen.
Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei!
So etwas!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht.
Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen!

Und du gehörst auch dazu...
 
D

Deleted member 73

Gast
Zwar ist es nicht nachgewiesen, dass es von ihm stammt, aber zum Abschluss der kleinen Diskussion:
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer!
~ Sokrates
 

Chania

Administratorin
Beiträge
2.492
Ort
Dresden
Franky, ich hab mir mal erlaubt, die "unnützen" Zeilenumbrüche zu editieren, damit dein Text besser lesbar ist :thumbsup:
 
R

realgokart

Gast
Tstststs! Ihr Pöbel, ihr! Da befindet sich mein Wenigkeit eine - wie mir scheint - sehr kurze Zeit außerhalb dieser vier Forenwände und was erblicken doch meine müden Augen? In diesem meinen Thread wilderten die Off-Topic-Outlaws! Doch was muss ich da sehen? Selbst die Gefolgschaft des Forenkönigs war dem Gesindel behilflich! ;) :D
 

ferze001

Forenpoet mit KSE
Beiträge
55
Ort
Gelobtes Land
Smartphone
LG Nexus 4
realgokart' schrieb:
Tstststs! Ihr Pöbel, ihr! Da befindet sich mein Wenigkeit eine - wie mir scheint - sehr kurze Zeit außerhalb dieser vier Forenwände und was erblicken doch meine müden Augen? In diesem meinen Thread wilderten die Off-Topic-Outlaws! Doch was muss ich da sehen? Selbst die Gefolgschaft des Forenkönigs war dem Gesindel behilflich! ;) :D
+1, gokart! wenn wir jetzt noch unsere literarischen synergien bündeln, dann überschwemmen wir den port mit unseren elaborierten ergüssen und ergötzen uns dann am hilflosen gezappel der unbedarften basher, die kläglichst an den trutzigen mauern von geschliffener sprache zerschellen... :D :thumbsup:
 
F

FamousD

Gast
realgokart' schrieb:
Tstststs! Ihr Pöbel, ihr! Da befindet sich mein Wenigkeit eine - wie mir scheint - sehr kurze Zeit außerhalb dieser vier Forenwände und was erblicken doch meine müden Augen? In diesem meinen Thread wilderten die Off-Topic-Outlaws! Doch was muss ich da sehen? Selbst die Gefolgschaft des Forenkönigs war dem Gesindel behilflich! ;) :D


Wer ist in deinen Augen jetzt der Forenkönig? :O_o:
 
M

mareis

Gast
So und damit wir mal wieder zum Thema kommen....:rolleyes:
1.The Big Lebowski
2. The Big Lebowski
3. The Big Lebowski
4. The Big Lebowski
5. Life of Brian
6. Matrix
7. Herr der Ringe
8. Pulp Fiction
 
F

FamousD

Gast
mareis du oller Hund, natürlich! Wie konnte ich nur the big lebovski vergessen!

Gesendet über eine PET-Flasche (via Täbähtalg)
 

Maestro2k5

Projektleiter
Teammitglied
Beiträge
13.709
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 8T
Jede Sekunde zählt – The Guardian
The Fast and the Furious 1-5 (Bin auf Teil 6 gespannt)
Nur noch 60 Sekunden
 
R

realgokart

Gast
+1, gokart! wenn wir jetzt noch unsere literarischen synergien bündeln, dann überschwemmen wir den port mit unseren elaborierten ergüssen und ergötzen uns dann am hilflosen gezappel der unbedarften basher, die kläglichst an den trutzigen mauern von geschliffener sprache zerschellen... :D :thumbsup:

+1 ferze!
Nach reiflicher Überlegung beschloss ich, unsere linguistischen Fähigkeiten zu einen, um ein Spektakel unter dem Gefolge der unbedarften Basher auszulösen, das über sie hibwegfegen wird wie ein tosender Sturm der Gezeiten, um sie schließlich verheerend zu schlagen. :D



Aber zum Thema:
Seit neuem zählen zu meinen Lieblingsfilmen auch:
- Hot Fuzz (echt witzige Actionkomödie)
- Shoot'em up (ich würds auch mal als Actionthriller mit nem dicken Touch Komödie und nem fetten Schoepfer Selbstironie einordnen)
 

gewürzwiesel

Teammitglied a. D.
Beiträge
413
Ort
Weaselhausen
Event Horizon
Django Unchained
Pulp Fiction
Constantine
Snatch
Pan's Labyrinth
The Descent 1+2
REC 1
Avatar
District 9
Der Soldat James Ryan
Die purpurnen Flüsse 1+2
The Hills have eyes

I am Weasl
––––––––––––
and you've been SPANK'd by a Note 2
 
Oben